Unternehmen - Deutschland eine Servicewüste?

In vielen Bereichen mag dies noch stimmen. Auch viele Druckereien sind der Ansicht, dass es immer noch reicht, eine gute Druckerei zu sein...

Unsere Antwort auf die Anforderungen des dritten Jahrtausends: Full Service. Deshalb betrachten wir uns nicht mehr als Druckerei, sondern als Mediendienstleister. Sicher – gut drucken können wir auch. Aber Hand aufs Herz: das können Viele. Will man sich vom Markt abheben, muss man sich schon etwas Anderes ausdenken.

Wir bieten unseren Kunden die Abwicklung einer Drucksache von A-Z, von Konzept, Gestaltung und Text bis zum Versand. Eine unserer besonderen „Spezialitäten“ ist: Kuvertieren, Adressieren mit Direktbeschriftung, auf günstigste Postgebühren optimieren und zur Post aufliefern – wir machen aus ihren Mailingaktionen eine runde Sache.

Und unsere Medienagentur „StieberMedia“ sorgt dafür, dass auch die Online-Welt erreicht wird.

Mehr über StieberDruck


Chronik

2017
Laser zum Gravieren und Schneiden von verschiedenen Materialien


2016
Neuste Digitaldrucktechnik mit Ricoh 9100


2015
Hartmuth CNC Fräse zum Konturschneiden und fräsen aller Materialien


2014
StieberMax: Neue Large Format Printing Druckmaschine EFI Vutek QS2 Pro


2014
120 Jahre Stieber


2014
Neue Fünffarben-Offset-Druckmaschinen: Komori Lithrone G40 mit HUV-Trocknung


2013
Unser Weihnachtsvideo gewinnt den Video-Wettbewerb von print.de


2013
Green-IT: Neue Server für die Vorstufe


2012
Energieeinsparung von 39,3% jährlich dank neuer Beleuchtungsanlage


2012
Stieber erster Partner des BAUM-Zukunftsfonds


2010
Anschaffung Xerox iGen4 Digitaldruckmaschine


2010
Installation und Umstellung auf neue Branchensoftware


2009
Kompensation von 9,02 Tonnen CO2 Ausstoß durch Versand mit GoGreen bei der Deutschen Post


2008
Kalenderproduktion des ehem. Aquarell Verlags wird von Stieber fortgeführt


2008
Erweiterung des Papierlagers


2008
Neue Verladerampe


2007
Anschaffung KBA Rapida 105 Vierfarben-Offsetdruckmaschine mit DirectDrive


2006
Anschaffung KBA Rapida 105 "Donna" Vierfarben-Offsetdruckmaschine mit 2/2 Wendung


2005
Anschaffung KBA Rapida 105 "Irene" Fünffarben-Offsetdruckmaschine mit Lackwerk


2005
Bau und Inbetriebnahme der neuen Druckhalle


2004
Unser neuer Belichter ist unschlagbar in Effizienz und Qualität, FM-Raster ist die Zukunft


2003
Mit der Einführung von „Color Management“ beschreiten wir neue Wege mit dem Ziel der Farbverbindlichkeit


2000
Unser neues Verwaltungsgebäude bringt Farbe in die Tauberstraße.


1999
Mit der Ansschaffung einer Roland 700 Vierfarbmaschine+Lack sind wir im Druckbereich qualitätsmäßig up to date


1998
Als eine der weltweit ersten Druckereien führen wir „Computer-to-plate“ ein.


1994
Weichenstellung für die Entwicklung zum „Mediendienstleister“. Einstieg in das Geschäftsfeld „Internet“, Produktion der ersten Multimedia-CD ROM


1971
Umzug in die Tauberstraße 35-41


1967
Herbert Bier wird Geschäftsführer


1945
Wiedereröffnung des StieberDruck


1937
Karl Stieber übernimmt das Unternehmen


1894
Gründung des Unternehmens durch G.J. Stieber